Grundsätzliches
"Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit"
(2. Timotheus 1,7)


Die Kirchengemeinde steht in einer langen Tradition: Seit über 1200 Jahren gibt es sie. Seit fast 500 Jahren ist sie evangelisch. Seitdem hat sie immer wieder Erneuerungsbewegungen erlebt, bis heute. So verbinden sich in ihr gute Traditionen mit dem Blick für die Gegenwart und ihre Herausforderungen. Evangelisch – das kommt von „Evangelium“. Da mit ist die frei und froh machende Botschaft von Jesus Christus gemeint, wie sie uns die Bibel verkündigt. In allen Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen sowie in vielen Gesprächen fragen wir danach, was das Evangelium uns heute sagt. Lutherisch – das heißt: Wir leben in Erinnerung an die Reformation, die von Martin Luther ausging. Wir leben aus der Freiheit, die uns Jesus Christus geschenkt hat, und ermöglichen sie anderen. Wir leben in Verantwortung für unsere Nächsten und unsere Gesellschaft.



Grundsätzliches
Details
Chronik
Menschen
Gebäude
Projekte und Partnerschaften
Öffentlichkeitsarbeit